_Evidenzbasierte Therapie

.

In einer multizentrischen randomisierten Studie untersuchten amerikanische Wissenschaftler diese Fragestellung. Sie teilten die vergleichbaren Patienten, die durchschnittlich 67 Jahre alt waren und seit mehr als einem Jahr unter Schmerzen und Einschränkungen litten, zufällig in zwei Gruppen. Als Ausschlusskriterien galten zum Beispiel eine laufende physiotherapeutische Behandlung, eine erfolgte Edukation im letzten Jahr und vorausgegangene lumbale Operationen. Während eine Gruppe (n = 31) innerhalb von zehn Wochen ausschließlich ein bis drei epidurale Steroidinjektionen und Edukation (mit „The Back Book“) erhielt, bekam die andere (n = 23) zusätzlich multimodale, evidenzbasierte Physiotherapie: Die acht bis zehn Therapieeinheiten beinhalteten Manuelle Therapie, Beweglichkeits-, Ausdauer- und Stabilisationsübungen nach einem standardisierten Protokoll, das dem Volltext der Studie entnommen werden kann. Nach der Intervention sowie nach sechs Monaten und einem Jahr wurden die klinischen Veränderungen mit folgenden Assessments erfasst:

  • Einschränkungen (Oswestry Disability Index – ODI)
  • Schmerz (Numerische Ratingskala – NRS)
  • Lebensqualität (Short Form Health 36 – SF-36)
  • wahrgenommene Veränderung (Global Rating of Change – GRC)

 

Die klinische Relevanz der Ergebnisse wurde mittels Minimal Clinically Important Difference (MCID) beurteilt. Ein klinisch bedeutsamer Unterschied zeigte sich in beiden Gruppen direkt nach der Therapie und nach einem Jahr. Die Gruppe mit der ergänzenden multimodalen Physiotherapie wies danach eine höhere Lebensqualität hinsichtlich Wohlbefinden, emotionaler Rollenfunktion und allgemeiner Gesundheitswahrnehmung auf. Im ODI unterschieden sich beide Gruppen jedoch zu keinem Zeitpunkt. Eine Limitation der Studie ist die kleine Stichprobengröße. Den Ergebnissen zufolge war die multimodale Physiotherapie mit Edukation und epiduralen Steroidinjektionen bei lumbaler Spinalkanalstenose von Vorteil, auch wenn sie keinen zusätzlichen Einfluss auf Einschränkungen hatte.

Quelle: Hammerich A, et al. 2019. Effectiveness of physical therapy combined with epidural steroid injection for patients with lumbar spinal stenosis: a randomized parallel-group trial. Arch. Phys. Med. Rehabil. Jan 28. [Epub ahead of print]

Link zum Abstract: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/30703349

 

Heft 04-2019


Autor

pt_Redaktion

Haben Sie Fragen zum Artikel oder zum Portal? Schreiben Sie uns doch!

pt.redaktion@pflaum.de

Teilen & Feedback