_Magazin

Prothesen halten länger als gedacht

.

[js] Künstliche Hüft- und Kniegelenke leisten sehr viel länger ihren Dienst, als man bisher angenommen hatte: Acht von zehn Knieprothesen und sechs von zehn Hüftprothesen haben heute eine Haltbarkeit von mindestens 25 Jahren. Diese Daten veröffentlichten britische Forscher der Universität Bristol in der Fachzeitschrift „Lancet“.

Foto: Sebastian Kaulitzki / Shutterstock.com

Zur Analyse der Standzeit von künstlichen Hüftund Kniegelenken haben die Forscher Daten aus Patientenregistern aus Australien, Finnland, Däne – mark, Neuseeland, Norwegen und Schweden mit mindestens 15 Jahren Nachbeobachtung ausgewer – tet. Insgesamt lagen der Analyse Studiendaten von über 500.000 Patienten zugrunde. Bei den Hüftprothesen waren nach 15 Jahren 89 Prozent der Implantate, nach 20 Jahren 70 Prozent und nach 25 Jahren 58 Prozent der implantierten Prothesen intakt. Die Ergebnisse bei den künstli – chen Kniegelenken waren noch besser: Nach 15 Jahren waren noch 93 Prozent der Knietotalendo – prothesen implantiert, nach 20 Jahren noch 90 Pro – zent und nach 25 Jahren 82 Prozent.

Die Lebensdauer von Knieteilendoprothesen betrug nach 15 Jahren noch 77 Prozent, nach 20 Jahren 72 Prozent und nach 25 Jahren noch 70 Pro – zent. Deutsche Zahlen sind in die Studien nicht eingeflossen.

Quelle:

1. Evans JT, et al. 2019. How long does a hip replacement last? A systematic review and metanalysis of case series and national registry reports with more than 15 years of follow up. Lancet 393, 10172:647–54

Heft 5-2019


Autor

Teilen & Feedback