Auch für interessant befunden: Orthopädie / Chirurgie

Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, nach gymnastischen Übungen zu suchen, auch für spezielle Diagnosen. Daher stellten sich türkische Wissenschaftler die Frage, wie gut die Qualität der am häufigsten aufgerufenen Übungsvideos für ankylosierende Spondylitis auf YouTube ist. Sie recherchierten dafür im Oktober 2018 mit der Suchstrategie „ankylosing spondylitis exercise“, „ankylosing spondylitis rehabilitation“, „ankylosing spondylitis physical therapy“ und „ankylosing spondylitis physiotherapy“. Die Qualität der gefundenen Videos bewerteten sie mit der Global Quality Scale als hoch, mittel oder niedrig. Von 56 Videos hatten 27 eine hohe Qualität, zehn eine mittlere und 19 eine niedrige. YouTube kann aus Sicht der Autoren als eine wichtige Quelle für Übungsvideos angesehen werden, da fast 50 Prozent eine hohe Qualität aufwiesen. Natürlich sollten Kliniker ihre Patienten darauf hinweisen, auf die Kompetenz der Quelle der Videos zu achten.