Können digitale Anwendungen wie Smartphone-Apps Patienten mit Rückenschmerzen unterstützen? Welche Schwierigkeiten treten bei der Nutzung der Apps eventuell auf und wie kann man solche Hürden künftig überwinden? Diese Fragen will die Initiative „Zukunftsregion Digitale Gesundheit“ (ZDG) des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) in der Region Berlin/Brandenburg bis Ende 2022 beantworten. Ziel der Initiative ist es, Erkenntnisse zur Akzeptanz und Anwendbarkeit sogenannter digitaler Versorgungsangebote (DiVAs) im Praxisalltag zu gewinnen.

Tobias Müller

Dr. Tobias Müller

Er ist Arzt und Wirtschaftsinformatiker. Seit August 2020 leitet er die Geschäftsstelle der Zukunftsregion digitale Gesundheit. Als Manager im Bereich Gesundheitswesen, Wissenschaft und Forschung ist er für die PD – Berater der öffentlichen Hand in Berlin tätig. Zuvor war Dr. Müller Leiter der Stabsstelle digitale Transformation bei der Rhön-Klinikum AG, Bad Neustadt. Kontakt: tobias.mueller@zdg-bb.de