Sonstiges

Diese retrospektive Studie betrachtete den Positionsnystagmus von Patienten mit begninem paroxysmalen Lagerungsschwindel des posterioren semizirkulären Kanals (pBPPV), die mit zwei Manövern hintereinander behandelt wurden. 47 Patienten bekamen zweimal das Semont-Manöver (ST), 64 Patienten zwei Epley-Manöver (EP) und 71 Patienten erhielten zuerst ein EP mit nachfolgenden ST. Assessments erfolgten mittels Videonystagmographie und dem Dizziness Handicap Inventory (DHI) Questionnaire.