Vom 1. bis 3. Dezember 2016 trafen sich mehr als 800 Teilnehmer in Bad Godesberg (Bonn) zur 6. gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e. V. (DGNR) und der Deutschen Gesellschaft für Neurotraumatologie und klinische Neurorehabilitation e. V. (DGNKN). Was wird in der Neurorehabilitation gerade diskutiert? Bleiben Sie informiert.

Motorisches und kognitives Lernen in der Neurorehabilitation

Das Motto des Kongresses war: „Wir lernen nie aus – motorisches und kognitives Lernen in der Neurorehabilitation“. Der Kongress startete bereits am 30. November mit einem Vorprogramm zur virtuellen Realität in der Neurorehabilitation, geleitet von Dr. Christian Dohle aus Berlin. Dabei ging es vor allem um die Neurophysiologie der Bewegungswahrnehmung, aber auch um Technologien, die klinische Anwendung der virtuellen Realität in der Neurorehabilitation sowie um klassifizierende Konzepte.