Orthopädie

Forscher untersuchten die kurz- und mittelfristigen Effekte von Edukation zur Schmerzphysiologie in Kombination mit manueller Therapie und Heimübungen. 69 Patienten wurden per Zufall in drei Gruppen aufgeteilt. Die Kontrollgruppe erhielt lediglich ein Heimübungsprogramm, die eine Therapiegruppe bekam zusätzlich noch manuelle Therapie und die andere Therapiegruppe machte Heimübungen, bekam manuelle Therapie und ergänzend noch Edukation zur Schmerzphysiologie. Die Interventionsphase dauerte vier Wochen. Zur Messung der Therapieerfolge dokumentierten die Forscher insbesondere die Zielgrößen Schmerzintensität, Einschränkungen und Kinesiophobie. Gemessen wurde vor Beginn der Therapien sowie nach vier und nach zwölf Wochen. Die Patienten mit dem Kombinationsprogramm aus allen genannten Elementen erreichten die größten Erfolge im Hinblick auf Schmerzen und Kinesiophobie. Das Ausmaß der Einschränkungen reduzierte sich in beiden Therapiegruppen im Vergleich zur Kontrollgruppe. Die Forscher schlussfolgern, dass das multimodale Programm eine effektive Methode für diese Patienten ist – sowohl kurz- als auch mittelfristig.