Orthopädie

Zur Beantwortung dieser Fragestellung schlossen Forscher 73 Patienten in ihre Studie ein und teilten sie per Zufall einer von zwei Gruppen zu. 37 Patienten erhielten die Edukation zur Schmerzphysiologie plus Übungen zur Verbesserung der motorischen Kontrolle. Die restlichen 36 Patienten dienten als Kontrollen und bekamen eine Übungstherapie in der Gruppe. Alle Patienten trainierten zweimal pro Woche über einen Zeitraum von zwei Monaten. Zur Messung der Effekte kamen verschiedene Assessments zum Einsatz, unter anderem visuelle Analogskala, Roland-Morris Disability Questionnaire, Fear-Avoidance Beliefs Questionnaire und Pain Self-Efficacy Questionnaire.