Forschung & Evidenz: Evidenz-Update
pt November 2021

Chronische Nackenschmerzen: Ist ein zusätzliches Stabilisierungstraining für die Skapula effektiver als Übungen alleine?

Lesezeit: ca. 1 Minute
connel / shutterstock.com

Ziel dieser Studie war es die Effekte von Nackenübungen mit und ohne Stabilisierungstraining für die Skapula auf Schmerzintensität, Beweglichkeit und verschiedene kinematische Parameter bei Patienten mit chronischen Nackenschmerzen und Skapuladyskinesie zu untersuchen.

66 Betroffene wurden zufällig auf drei Gruppen verteilt. Die erste Gruppe führte ausschließlich Nackenübungen durch (n = 24), die zweite Gruppe absolvierte zusätzlich noch ein Stabilisierungstraining für die Skapula (n = 24). Die dritte Gruppe diente als Kontrolle und bekam keine spezifischen Übungen (n = 24). Zum Einsatz kamen verschiedene Assessments und Messverfahren, unter anderem eine numerische Bewertungsskala, Kalipermessung, Photogrammetrie und spezielle Sensoren.

Zusätzliche Übungen für die Stabilisation der Skapula sorgten für einen signifikant positiven Effekt auf Schmerzintensität, Beweglichkeit sowie die dokumentierten kinematischen Parameter. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass bei der Rehabilitation chronischer Nackenschmerzen die Integration von Stabilisierungsübungen für die Skapula die Symptomatik positiv beeinflusst.

Quelle: Javdaneh N, et al. 2021. Focus on the scapular region in the rehabilitation of chronic neck pain is effective in improving the symptoms: a randomized controlled trial. J. Clin. Med. 10, 16: 3495

Link zum Abstract: pt.rpv.media/ncbi34441791

Dieser Artikel ist erschienen in

pt November 2021

Aktuelle Ausgabe
Erschienen am 10. November 2021