Auch für interessant befunden: Sonstige

Diese prospektive Kohortenstudie stammt aus Schweden, insgesamt 2.876 Patienten mit chronischen Schmerzen aus 38 Spezialkliniken nahmen teil. Sie alle absolvierten eine multimodale, interdisziplinäre Schmerztherapie und erhielten nach zwölf Monaten eine Nachuntersuchung. Durch Regressionsanalysen und auf Grundlage der Fragebögen SF-36 (36-item Short Form Health Survey) und HADS (Hospital Anxiety and Depression Scale) untersuchten die Forscher die Patientenmerkmale zu Reha-Beginn sowie Verbesserungen der körperlichen und emotionalen Funktion nach Reha-Ende.