Innere Medizin

In diesem Review analysierten Forscher die Effektivität tragbarer Aktivitätstracker als Feedback- und Monitoring-Tool während der Durchführung telemedizinischer Übungsprogramme bei Claudicatio intermittens. Hierzu führten sie eine Suche in medizinischen Datenbanken bis April 2020 durch und inkludierten randomisierte und prospektive Studien. Primäre Zielgröße war die Veränderung der Gehfähigkeit. 

Von 1.148 Studien berücksichtigten die Forscher acht randomisierte und eine Kohortenstudie. Interventionen mit tragbaren Aktivitätstrackern verbesserten Gehfähigkeit (maximale Gehstrecke, Strecke bis zum Auftreten der Symptome und Sechs-Minuten-Gehstrecke), tägliche Laufaktivität (Schritte/Tag), kardiovaskuläre Werte (maximale Sauerstoffaufnahme) und Lebensqualität. Laut den Autoren sind die vorliegenden Studien jedoch unter anderem durch eine unzureichende Stichprobengröße und Studiendauer limitiert.