Innere Medizin

Zu dieser Fragestellung recherchierten Forscher in wissenschaftlichen Datenbanken bis Mai 2020. Für die Auswertung im Rahmen der systematischen Übersichtsarbeit geeignet waren randomisierte kontrollierte Studien zum Thema. Die methodische Qualität der Studien wurde mit der Pedro-Skala und mit Hilfe von GRADE bewertet. Neun Studien mit insgesamt 370 Patienten schlossen die Forscher in die Auswertung ein. Die Qualität der Studien war moderat bis hoch. Aufgrund der großen Heterogenität zwischen den Studien konnten die Forscher keine Metaanalyse durchführen. Primäre Zielgrößen für die Gehfähigkeit waren der Sechs-Minuten-Gehtest, 10-Meter-Gehtest und Tinetti-Test. Acht der eingeschlossenen Studien bestätigten die Effektivität der Intervention im Hinblick auf die Gehfähigkeit bei Patienten mit diabetischer peripherer Neuropathie. Insbesondere Übungsprogramme mit vielfältigen Bestandteilen, zum Beispiel Krafttraining, Übungen für die Beweglichkeit, Gleichgewichtstraining, Dehnungen, Zirkeltraining und Gehtraining,wirken sich bei dieser Zielgruppe positiv aus.