Was in Deutschland derzeit erst zum Thema wird, ist in Brasilien schon seit 40 Jahren Realität: die Therapeutenkammer. Der aktuelle Präsident der Regionalkammer Rio Grande do Sul, Fernando Prati, erzählt im Interview, was eine solche Institution in der täglichen Praxis ausmacht. Wie es zur Gründung kam, wie wichtig eine Kammer für den Beruf sein kann und welche Folgen dies konkret für Physiotherapeuten hat, lesen Sie in diesem Beitrag.

Brasilien Menschen IllustrationKatty2016 / shutterstock.com
Brasilien Menschen Illustration

Fernando, du bist seit 2014 Präsident des CREFITO-5, eine von 16 Regionalkammern für Physio- und Ergotherapeuten in Brasilien. Wie viele Physiotherapeuten sind bei der Kammer angemeldet?