Sich mit schwierigen Studien in das stille Kämmerlein zurückzuziehen und die eigenen Fragen und Gedanken für sich zu behalten, gehört der Vergangenheit an. Heute geht es dank digitaler Unterstützung anders: Der E-Journal-Club Sport- und Bewegungsgerontologie vernetzt gezielt an dem Fachgebiet interessierte Personen und bietet eine webbasierte Möglichkeit zur direkten Information und gemeinsamen Diskussion über aktuelle Themen und Forschungsergebnisse.

Journal-Club: Studien aufarbeiten und gemeinsam diskutieren

Evidenzbasiertes Handeln setzt neben der eigenen klinischen Erfahrung die Kenntnis der aktuellen Studienlage im jeweiligen Fachgebiet voraus (1). Besonders bei einer Vielzahl an wissenschaftlichen Publikationen ist es wichtig, für sich selbst die Übersicht zu behalten und sich kritisch mit der Forschungslage auseinanderzusetzen. Da die systematische Aufarbeitung und besonders die methodische Analyse einzelner Studien besser in direktem Austausch mit Kollegen und Fachexperten gelingen, werden sogenannte Journal-Clubs initiiert.