Wie lassen sich zentrale Public-Health-Themen unabhängig von Standort, Semester und Studiengang vermitteln? Dazu braucht es digitale Konzepte und virtuelle Lösungen. In einem Lehrentwicklungsprojekt fanden die Standorte der staatlichen Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart und Heidenheim einen Weg und gründeten den eCampus.

Das standortübergreifende, digitale Lehrprojekt wurde an der DHBW pilotiert, ist Teil des virtuellen DHBW-eCampus und trug zu dessen Entwicklung bei. Herausforderung des hier vorgestellten Lehrprojektes mit dem Namen Public Health-Virtual Concept war die inhaltliche und organisatorische Vernetzung der Studienorte Stuttgart und Heidenheim sowie die Schaffung der Infrastruktur im eCampus durch eine standortübergreifende Implementierung einer Lernplattform.

Darüber hinaus besteht ein besonderer Anspruch der dualen Partner (Kliniken, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen und weitere), die gemäß Grundordnung zur Hochschulselbstverwaltung gehören und daher in Studium sowie Weiterentwicklung der Studienprogramme eingebunden sind.