Interview mit Physiotherapeut und Ausbildungsleiter Bernd Brechtelsbauer

Herr Brechtelsbauer, in drei Sätzen: Was bietet EvoCare für Physiotherapeuten?

EvoCare ist die einzige regelhaft zugelassene digitale Behandlungsmethode. Sie bietet dem Therapeuten, seine Patienten in Praxis und zu Hause persönlich zu betreuen. Für Therapeuten und Kliniken eine neue Einnahmequelle.

Sie haben ein Sonderprogramm für Physios auf die Beine gestellt. Wie kann ich das nutzen?

Über www.telemedizin.de meldet man sich zum Webinar an. Danach erhält man zum EvoCare EcoSystem. Die Kosten haben wir aktuell extrem heruntergesetzt, weil wir helfen wollen, dass Physios weiterhin behandeln können.

Viele Therapeuten sind auf kostenfreie Videodienste umgestiegen. Wieso sollten sie sich für EvoCare entscheiden?

EvoCare ist eine zugelassene Behandlungsmethode. Therapeuten und Patienten können persönlich zeitlich versetzt arbeiten. Der Therapeut kann supervidieren wann er Zeit hat und der Patient kann trainieren wann er Zeit hat. Das bietet enorme Vorteile, denn Therapeuten können mehrere Patienten zeitlich simultan rund um die Uhr betreuen. Selbstverständlich ist aber auch das Live-Gespräch möglich! Ausnahmeregeln für Video-Therapie werden nach Corona wieder verschwinden. EvoCare nicht.

Kontakt: 0911/323800

Bernd.brechtelsbauer@evocare.de