Hüftschmerzen können bei jungen Erwachsenen durch ein Femoroazetabuläres Impingement (FAI) verursacht werden. Dabei stellt die Physiotherapie eine wichtige konservative Therapieoption dar. Bisher war jedoch noch unklar, welche Maßnahmen am wirksamsten sind. Aus diesem Grund erstellten kanadische Wissenschaftler ein systematisches Review der Literatur mit Meta-Analyse, unter Beachtung der PRISMA-Empfehlungen (Preferred Reporting Items for Systematic Reviews and Meta-Analyses). Die Recherche erfolgte bis 2. Februar 2019 in den bekannten Datenbanken.