Neben einem hohen Arbeitsdruck spielen der Tragekomfort und eine optimale Passform eine wichtige Rolle in der Kompressionstherapie bei Lip- und Lymphödemen. Lastofa Forte von Ofa Bamberg bietet beides: Die flachgestrickte Kompression mit Merinowolle überzeugt mit einem hohen, flächig wirkenden Druck und außergewöhnlichen Trageeigenschaften wie z. B. Klimaregulierung. Die Merinofasern im Inneren des Garns bilden eine schützende Isolationsschicht. Sie verhindert, dass Wärme verloren geht und schützt den Körper gleichzeitig vor Wärme von außen. Deshalb wärmt Lastofa Forte im Winter und kühlt im Sommer. Lastofa Forte ist erhältlich für die oberen und unteren Extremitäten und wird stets maßgefertigt.

Infos unter: www.ofa.de/lastofa-forte