Manchmal ist der Blick von außen hilfreich, um Sachverhalte objektiv betrachten zu können. Die Autorin arbeitet in Brasilien und kennt die deutsche Physiotherapie sehr gut; für uns analysiert sie den Flossing-Trend in Deutschland.

AdresiaStock / shutterstock.com

Wickeln und Bewegen

Als Flossing werden im Allgemeinen Methoden bezeichnet, bei denen ein festes, elastisches Band spiralförmig über ein Gelenk oder Körperteil gewickelt wird. Das Wickeln erfolgt meist mit circa 50 bis 75 Prozent des Maximalzuges und unterbricht teilweise den Blutfluss. In diesem Zustand, der üblicherweise ein bis drei Minuten lang gehalten wird, können Übungen und Bewegungen durchgeführt werden.