Auch für interessant befunden: Geriatrie

Auf jeden Fall gut, so die Schlussfolgerung dieser spanischen Studie. Die Probanden waren 130 Patienten im Alter von über 75 Jahren, die sich stationär im Akutkrankenhaus befanden. 65 von ihnen wurden randomisiert der Kontrollgruppe zugeteilt, welche die übliche Behandlung erhielt, mit Physiotherapie bei Bedarf. Die Interventionsgruppe (n = 65) absolvierte an fünf bis sieben aufeinanderfolgenden Tagen zweimal täglich ein Übungsprogramm. Die primäre klinische Zielgröße war die körperliche Funktion, gemessen mit der Short Physical Performance Battery und dem Gait-Velocity-Test (GVT). Mithilfe von Sensoren zeichneten die Wissenschaftler auch die Bewegungsmuster auf und beurteilten die maximale Kraft und Leistung der Muskulatur. Die Interventionsgruppe war der Kontrollgruppe zu Studienende in allen Zielgrößen überlegen.