Geriatrie

Forscher aus Schweden beschäftigten sich mit der Frage, inwiefern es einen Unterschied in der Rehabilitation von geriatrischen Patienten nach Hüftfraktur mit oder ohne Demenz gibt. Im Rahmen einer Subgruppenanalyse in einer randomisierten kontrollieren Studie schlossen die Forscher die Daten von 205 über 70-jährigen Patienten nach Hüftfraktur ein. Verglichen wurde die frühe Entlassung und interdisziplinäre Rehabilitation zu Hause über einen Zeitraum von maximal zehn Wochen mit einer stationären geriatrischen Versorgung mit multifaktoriellem Rehabilitationsprogramm. Wichtige Zielgrößen waren die Länge des Krankenhausaufenthalts, Wiedereinlieferungen, Stürze, Mortalität, Aktivitäten des täglichen Lebens und Gehfähigkeit.