Auch für interessant befunden: Pädiatrie

Diese systematische Übersichtsarbeit stammt aus Südafrika. Die Forscher recherchierten in sieben bekannten elektronischen Datenbanken bis April 2018 nach Studien in englischer Sprache. Sie inkludierten vier randomisierte kontrollierte Studien, deren Qualität durchschnittlich rund sieben auf der PEDro-Skala betrug. Schroth-Übungen reduzierten den Cobb-Winkel effektiver als andere nichtoperative Maßnahmen wie zum Beispiel Korsettversorgung, Manuelle Therapie, allgemeine Übungen, Pilates oder Tai-Chi. In den Nachuntersuchungen nach zwölf und 24 Wochen war die Lebensqualität bei den Patienten, die Schroth-Übungen durchgeführt hatten, höher als bei den Patienten der Vergleichsgruppen. Die Ergebnisse sind aufgrund der geringen Anzahl der inkludierten Studien und methodischer Schwächen mit Vorsicht zu interpretieren; Kliniker sollten Schroth-Übungen mit anderen Maßnahmen, wie zum Beispiel Korsettversorgung, kombinieren.