[js] Innerhalb von 40 Jahren hat sich die Anzahl fettleibiger Kinder und Jugendlicher weltweit verzehnfacht. Und dieser Trend wird wohl anhalten: Zwar stagnieren die Zahlen in den westlichen Industrienationen auf hohem Niveau, doch besonders in Asien erwarten die Studienautoren einen massiven Anstieg in den kommenden Jahren.

Mehr als 1.000 Wissenschaftler trugen weltweit Daten zusammen. Messungen zu Gewicht und Körpergröße von fast 130 Millionen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wurden analysiert. Koordiniert wurde die Studie vom Imperial College London und von der Weltgesundheitsorganisation WHO. In die Analyse flossen auch die Daten der vom Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS) koordinierten IDEFICS-Studie mit ein.