Bisher sind Physiotherapiepraxen nicht zur Einführung eines Qualitätsmanagementsystems verpflichtet. Warum machen es dann einige trotzdem? Gesprächspartnerin Gloria Nickel hat dazu eine Befragung mit ambulanten Leistungserbringern durchgeführt und diese ausgewertet.

shutterstock 763099414 Zahnrad QualitätEtiAmmos / shutterstock.com
shutterstock 763099414 Zahnrad Qualität

Qualitätsmanagement (QM) beschreibt eine Systematik, die eine stetige Qualitätsverbesserung in einem Betrieb oder einer Institution gewährleistet und belegbar macht. Solch eine Systematik ist nichts Neues: Schon 1918 beschäftigte sich der Physiker Walter Andrew Shewhart mit dem Prinzip der Prozesskontrolle. Darauf basierend entwickelte der Physiker und Statistiker William Edwards Deming Ende der 1930er-Jahre ein Prinzip der ständigen Verbesserung mit dem sogenannten Plan-Do-Check-Act-Zyklus.