BCF GmbH

KLINEA ist ein manualtherapeutisches Behandlungskonzept von Kerstin Klink, welches auf dem neuronalen Modell faszialer Störungen von Dr. R. Eichinger fußt. Wir gehen davon aus, dass jede Manipulation über physische Rezeptor- Stimulanz wirkt und erst über komplexe Zentrale Verschaltung, myofasziale Blockaden löst. Nichts ist mechanisch! In unseren Kursen erfahren Sie alles über das neue myofasziale Modell, das myofasziale Synzytium, den Lotdurchgang und der Behandlung in einem schlüssigen Behandlungskonzept. Denn wer heilt hat Recht!

Anmeldung und Information unter: www.myofaszial.eu

Dieser Artikel ist erschienen in

pt Januar 2022

Aktuelle Ausgabe
Erschienen am 11. Januar 2022