Auch für interessant befunden: Onkologie

Ja, so die Ergebnisse dieser systematischen Literaturübersichtsarbeit aus China. Die Wissenschaftler inkludierten randomisierte kontrollierte Studien, in denen Übungsinterventionen mit der üblichen Therapie verglichen wurden. Bis zum 3. Februar 2019 schlossen die Forscher 15 Studien mit insgesamt 1.208 Patienten mit fortgeschrittener Krebserkrankung ein. Im Vergleich mit der üblichen Therapie waren die Übungsinterventionen überlegen: So verbesserten sich die Patienten der Interventionsgruppen signifikant im Sinne einer höheren Lebensqualität, weniger Schlaflosigkeit, Fatigue oder Dyspnoe sowie einer höheren körperlichen und sozialen Funktionsfähigkeit.