Damit evidenzbasierte Praxis nachvollziehbar ist, müssen die in Studien beschriebenen Übungen reproduzierbar sein. In diese systematische Literaturübersichtsarbeit (2006 bis 2018) wurden insgesamt 16 Studien zu Knieverletzungen eingeschlossen, basierend auf den PRISMA-Leitlinien. In 13 Studien wurde Krafttraining bei Verletzungen des vorderen Kreuzbandes untersucht, in den übrigen drei bei Meniskusläsionen. Einschlusskriterium war, dass in den Studien bei mehr als der Hälfte aller Übungen die Übungsparameter genau beschrieben worden waren (zum Beispiel die Ausgangsstellung des Patienten). Die Autoren dieses Reviews kommen zu dem Schluss, dass viele Parameter nicht adäquat genug dokumentiert wurden, und empfehlen für zukünftige Studien eine genauere Beschreibung des Krafttrainings, um die Umsetzung im klinischen Alltag zu erleichtern.