[js] Mit zunehmendem Lärmpegel im Job steigt einer schwedischen Studie zufolge für Männer das Risiko, eine koronare Herzkrankheit (KHK) zu entwickeln. Besonders groß ist die Gefahr offenbar bei denjenigen, die gleichzeitig unter hohem psychischen Druck stehen. 

Im Rahmen einer prospektiven Längsschnitt-Kohortenstudie haben Helena Eriksson vom Sahlgrenska University Hospital in Göteborg und Kollegen Daten von 5.753 schwedischen Männern der „Primary Prevention Study” ausgewertet. Die Probanden wurden zwischen 1915 und 1925 in Göteborg geboren.