Wie alle Bildungsträger stand auch die Spektrum Akademie für Physiotherapie im April vor der Entscheidung, wie wir mit den Einschränkungen durch die Corona- Pandemie umgehen. Es standen unter anderem diese Fragen im Raum: Wie schaffen wir es, die Lernenden trotz der Distanz bei der Stange zu halten? Welche technischen Voraussetzungen werden benötigt? Und wie gestalten wir die Ausbildung und bleiben dabei unseren Vorstellungen von Lernen treu?

Bei der Planung und Vorbereitung der neuen Lernszenarien war es allen Beteiligten wichtig, (auch weiterhin) Lernangebote zu gestalten, die:

  1. eine hohe Aktivierung der Lernenden aufweisen,
  2. relevant für den Berufsalltag sind,
  3. einen starken Praxisbezug aufweisen und
  4. den Lernenden ermöglichen, miteinander und voneinander zu lernen.

In dieser Zeit, in der die Unsicherheit in allen Teilen des Lebens spürbar wurde, wollten wir unseren Auszubildenden durch eine gewisse Routine Sicherheit im Alltag geben. Daher fand der Onlineunterricht täglich von 8:00 bis 15:00 Uhr statt.