[js] Anorexia nervosa, besser bekannt als Magersucht, ist nach Angaben des US-amerikanischen National Center of Excellence for Eating Disorders die psychiatrische Erkrankung mit der höchsten Sterblichkeitsrate. Lange Zeit vermutete man die Ursache ausschließlich in der Psyche der Betroffenen. Eine internationale Studie unter Beteiligung der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen konnte jetzt aufzeigen, dass die Erkrankung auch genetische Ursachen haben kann. Im Rahmen der Studie ist es gelungen, insgesamt acht genetische Varianten zu identifizieren, die eindeutig mit Anorexia nervosa assoziiert sind.