Marketing
pt November 2022

Mit Spezialisierung und zielgerichtetem Marketing zum Erfolg

Wie die Praxis Kieferwissen ihren Weg gefunden hat

Stefanie Kapp ist Physiotherapeutin und seit vielen Jahren auf die Therapie von Betroffenen mit Beschwerden im Kiefer-, Kopf- und Nackenbereich spezialisiert. Wie es dazu kam und worauf die Kollegin im Rahmen ihrer Marketingstrategie achtet, erzählt sie uns im Interview.

Im Gespräch mit Stefanie Kapp
Lesezeit: ca. 4 Minuten
Lightspring / shutterstock.com

Wann hast du dich selbstständig gemacht?

Der Weg in die Selbstständigkeit verlief phasenweise, das ging in meinem Fall nicht von heute auf morgen zu 100 Prozent. Ich habe Schritt für Schritt meine frühere Tätigkeit als Angestellte reduziert. Ich war mir zu Beginn nicht sicher, ob ich eine eigene Praxis stemmen kann. Etwa fünf Jahre habe ich meine Tätigkeiten als Angestellte und Selbstständige kombiniert. 2019 war dann für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, um mich voll und ganz auf meine eigene Praxis zu konzentrieren. Derzeit beschäftige ich neben mir eine Therapeutin und drei Mitarbeitende in anderen Bereichen.

Du hast dich auf die Therapie von Kieferproblemen spezialisiert – wie kam es dazu?

Ich bin vor etwa elf Jahren nach Baden-Württemberg umgezogen und habe in Stuttgart eine Stelle mit Spezialisierung auf die Bereiche Kiefer, Kopf und Nacken gefunden, die mir sehr zusagte. In dieser Praxis war ich viele Jahre tätig und sammelte so Erfahrungswerte mit dieser Zielgruppe. Außerdem habe ich über drei Jahre die Fortbildung der Cranio Facial Therapy Academy (CRAFTA) abgeschossen. Ich erkannte, dass der Bedarf für die Spezialisierung auf diesen Fachbereich enorm hoch ist und es viel zu wenig professionell ausgebildete Therapeuten dafür gibt. Da lag es für mich nahe, meine Selbstständigkeit dahingehend auszurichten.