Es gibt viele Strategien, dem Freezing of Gait (FOG) bei Patienten mit Morbus Parkinson zu begegnen. Ein italienisches Forscherteam untersuchte nun in seiner systematischen Übersichtsarbeit mit anschließender Meta-Analyse, inwiefern Physiotherapie (PT) dabei eine effektive kurz- und langfristige Therapiemethode darstellt. Sie erstellten diese Arbeit anhand der Cochrane- und PRISMA-Empfehlungen (Preferred Reporting Items for Systematic Reviews and Meta-Analyses). Dabei recherchierten sie bis März 2019 in den bekannten elektronischen Datenbanken nach randomisierten kontrollierten Studien in englischer Sprache. Diese sollten den Freezing of Gait Questionnaire (FOG-Q) verwendet haben.