[js] „Gut aufgestellt für die Vergütungsverhandlungen 2020“, lässt Physio-Deutschland verlautbaren (1). Bereits im April 2019 starteten die Vorbereitungen der bundesweiten Vergütungsverhandlungen: Vertreter der „maßgeblichen Spitzenorganisationen“ aus den verschiedenen Heilmittelberufen trafen sich in Düsseldorf, um gemeinsam die wichtigsten Fragen zur strategischen Vorgehensweise zu besprechen.

Während der Auftaktveranstaltung loteten die Vertreter aus, welche Vorarbeiten am dringendsten anzugehen sind und wo es bereits Schnittmengen gibt. Außerdem erstellten sie einen Zeitplan für die weiteren Verhandlungsvorbereitungen.