lassedesignen / shutterstock.com

[js] Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die Sucht nach Videospielen in ihren Katalog psychischer Krankheiten auf. Stundenlanges Zocken allein führt jedoch nicht zur Diagnose „Gaming Disorder”.