Auch für interessant befunden: Innere Medizin

Diese systematische Literaturübersichtsarbeit stammt aus China. Die Wissenschaftler recherchierten in den bekannten elektronischen Datenbanken bis Juni 2018 und schlossen neun randomisierte, kontrollierte Studien mit insgesamt 680 Patienten ein. Zur Erstellung ihres Reviews berücksichtigten sie die PRISMA-Leitlinien (Preferred Reporting Items for Systematic Reviews and Meta-Analyses). Acht Studien untersuchten den Effekt von aeroben Übungen (wie Qigong, Gehen) und eine die Wirkung von anaerobem Training. Übungen reduzierten signifikant gastrointestinale Symptome der Patienten. Wegen einer hohen Verzerrungsgefahr in den untersuchten Studien kann aber keine abschließende Aussage über die Wirksamkeit von Übungstherapie bei Obstipation getroffen werden.