Gynäkologie

Das Polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine endokrine Störung und betrifft Frauen im gebärfähigen Alter. Es kann sich negativ auf die Fruchtbarkeit und die kardiovaskuläre Gesundheit auswirken. Diese systematische Übersichtsarbeit der Literatur bis November 2019 soll nun den Effekt verschiedener Trainingsformen bei Frauen mit PCOS beleuchten. Nach einer Suche in den bekannten elektronischen Datenbanken schlossen die Forscher zehn randomisierte kontrollierte Studien mit insgesamt 533 Patientinnen ein, die Ergebnisse von acht Studien wurden in die Meta-Analyse aufgenommen.