Auch für interessant befunden: Pädiatrie

Diese Studie stammt aus New York. Forscher recherchierten online nach postoperativen Nachbehandlungsschemata von Universitätskliniken und Kinderkrankenhäusern. 21 Schemata konnten identifiziert werden: 81 Prozent sahen die Versorgung mit einer Orthese vor, 24 Prozent elektrische Muskelstimulation, 43 Prozent Kryotherapie und 14 Prozent eine CPM-Schiene (continuous passive motion). In mehr als der Hälfte der Schemata wurde eine definierte Gewichtsbelastung für das operierte Bein vorgegeben, über die Höhe dieser Belastung besteht kein Konsens. Folgende Übungen wurden überwiegend empfohlen: Quadrizeps-Training, zum Beispiel Beinpresse oder Squats, und Wadenpumpe. Laut knapp der Hälfte der Schemata sollen Dehnungen bereits in der ersten postoperativen Woche durchgeführt werden, die Rückkehr in den Sport ist durchschnittlich ab 7,5 Monaten postoperativ erlaubt. Eine weitere Standardisierung dieser Protokolle erscheint sinnvoll, aktuell besteht noch eine große Variabilität in den Empfehlungen.