Orthopädie

In dieser onlinebasierten Querschnittserhebung befragten die Forscher 304 Probanden mit einer Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes, die zwischen einem und 20 Jahren zurücklag. Ziel war es, insbesondere Barrieren und Förderfaktoren im Rahmen der Rehabilitation nach der Operation zu analysieren. Die Angst vor Wiederverletzung (43,8%) war die am häufigsten genannte Barriere für die Adhärenz, wohingegen ein gutes Verhältnis zu den Leistungserbringern als der wichtigste Faktor betrachtet wurde (83,6%). Die Rehabilitationsfrequenz reduzierte sich von meist einmal pro Woche (38,2%) in den ersten drei Monaten auf einmal pro Monat (26%) nach sechs bis neun Monaten.