Physiotherapie beschäftigt sich immer auch damit, was „richtige“ Bewegung ist: Wie ist der Körper eigentlich gedacht? Ist die beste Bewegung nicht die, die wir sowieso schon machen? „Richtig Gehen“ ist ein Gesundheitsminimalprogramm und zunächst für Menschen konzipiert, die wenig Zeit haben. Die Gehbewegung einfach optimal nutzen – aber ganz ohne Berührung geht es dann doch nicht. Vertiefend finden Sie dazu auch ein pt-Fachvideo.

Ein Beitrag von Markus Roßmann

Roßmann Abb. 1Pflaum Verlag
Roßmann Abb. 1

Gehen ist die natürlichste menschliche Bewegung, die es gibt. Gehen muss man jeden Tag. Geht man richtig, dann gibt man dem Körper täglich gesunde Bewegungsimpulse; geht man hingegen falsch, dann gibt man dem Körper falsche, ungesunde Bewegungsimpulse. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ob Sie richtig gehen? Man macht sich Gedanken über die passive Alltagsbewegung „sitzen“, aber kaum über die aktive Bewegung „gehen“.