Geriatrie

Japanische Forscher inkludierten 72 ältere Erwachsene mit Sarkopenie oder einer Vorstufe von Sarkopenie (durchschnittlich 75 Jahre alt, rund 71 % Frauen). Diese wurden randomisiert der Kontrollgruppe zugeteilt (Warteliste und eine Schein-Edukation, Thema nicht aus dem Gesundheitsbereich) oder der Interventionsgruppe mit zwölf wöchentlichen Terminen Training à 60 Minuten, mit Elementen aus den Bereichen Gleichgewicht, Beweglichkeit und Kraft sowie aerobe Elemente. Für die Kraftübungen verwendeten die Studienteilnehmer elastische Bänder, die empfundene Anstrengung sollte zwischen zwölf und 14 auf der Borg-Skala liegen. Übungen waren zum Beispiel Knie- und Hüft-Extension, Abduktion im Hüftgelenk und Schultergelenk, Squats, Tandem- und Einbeinstände und Schrittfolgen zur Verbesserung der aeroben Ausdauer.