Nach einem Schlaganfall kommt es häufig zu Einschränkungen der motorischen Funktionsfähigkeit im Bereich der oberen Extremität. Forscher aus Hongkong wollten im Rahmen einer systematischen Übersichtsarbeit herausfinden, wie effektiv roboterassistierte Therapie im Vergleich zur herkömmlichen Versorgung bei Schlaganfallpatienten im subakuten Stadium ist. Die Forscher recherchierten in sechs elektronischen Datenbanken – Cinahl, Medline, PubMed, Embase, Sport Discus und Pedro – bis Dezember 2019 nach randomisierten kontrollierten Studien zu dieser Fragestellung.