Neurologie

Australische Forscher recherchierten online bis Ende August 2018 nach randomisierten kontrollierten Studien, deren Trainingsprotokolle mit den Leitlinien der American Stroke Association übereinstimmten, also eine Kombination aus aerobem Training und Kraftübungen vorsahen. Für die Meta-Analyse konnten die Daten von 499 erwachsenen Patienten im subakuten oder chronischen Stadium nach Schlaganfall zusammengefasst werden. Es bestehen Nachweise hoher Qualität dafür, dass leitlinienkonforme Übungsprogramme die Gehgeschwindigkeit und die Ausdauer für das Gehen verbessern. Die Einhaltung (Adhärenz) des Trainings war insgesamt hoch und es traten nur wenige unerwünschte Ereignisse ein. Die Autoren schlussfolgern, dass ein leitliniengerechtes Training sicher und empfehlenswert ist für Patienten nach Schlaganfall.