Neurologie

Diese retrospektive Studie untersuchte die Effekte frühzeitiger hochfrequenter Rehabilitationsinterventionen mit hoher Therapiefrequenz auf die Outcomes und medizinischen Kosten bei Schlaganfall-Betroffenen. Inkludiert wurden die Daten von 1.759 Patienten mit akutem Schlaganfall, die zwischen 2013 und 2016 hospitalisiert waren. Die Forscher definierten so zwei Gruppen: Hochfrequenz-Gruppe HG (>2 Mal/Tag, n = 1.105) und Normalfrequenz-Gruppe NG (<2 Mal/Tag, n = 654). Zu den analysierten Zielgrößen gehörten der modifizierte Rankin Skala Wert zum Zeitpunkt der Entlassung, immobilitätsbedingte Komplikationen und Behandlungskosten.