In dieser aktuellen Meta-Analyse stand vor allem die Leistungsfähigkeit der Patienten nach einem Schlaganfall im Vordergrund. Die chinesischen Wissenschaftler wollten wissen, ob sich die kardiorespiratorische Fitness durch hochintensive Übungen (High Intensity Training  – HIT, High Intensity Interval Training  – HIIT) verbessern lässt. Dazu führten sie eine systematische Literaturrecherche in den bekanntesten Datenbanken bis 1. April 2019 durch. Sie errechneten statistisch die Effektgröße und die Qualität der Evidenz (Grading of Recommendations, Assessment, Development and Evaluation).