Dieser Frage gingen Forscher aus den USA nach. Die Untersuchung fand in fünf verschiedenen Zentren mit insgesamt 44 Schlaganfallpatienten statt. Es galten unter anderem folgende Einschlusskriterien: einseitiger Schlaganfall (ischämisch oder Blutung) vor mehr als zwei Wochen, ein Alter von mindestens 18 Jahren, die Fähigkeit, eine kurze Strecke ohne Hilfsmittel zu gehen, eine Kontraktur der Plantarflexoren von fünf Grad oder weniger und ein Muskeltonus von drei oder weniger auf der Modified Ashworth Scale für die Dorsalextensoren und Plantarflexoren. Eine minimale Assistenz sowie das Tragen der eigenen Sprunggelenks-Fuß-Orthese beim Gehen waren erlaubt.