Frau Müller hat eine angespannte Kaumuskulatur und häufig temporale Kopfschmerzen. Der Zahnarzt bescheinigt ihr eine myogene CMD und empfiehlt ihr ein Gerät, um die neuromuskuläre Koordination zu verbessern. Physiotherapie wird vorerst nicht verordnet. Diese Situation ist fiktiv – die Hintergründe dazu erfahren Sie im Interview.

Gesprächspartner

Nikolaos Nikitas Giannakopoulos

Nikolaos Nikitas Giannakopoulos

Priv.-Doz., Dr. med. dent., M. Sc.; Oberarzt der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik am Universitätsklinikum Würzburg; Spezialist für Prothetik; Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e. V. (DGPro) und der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT). Kontakt: Giannakopo_N@ukw.de