Auch für interessant befunden: Chirurgie / Orthopädie

An dieser multizentrischen Studie aus Norwegen nahmen 100 Patienten mit Spondylitis ankylosans im Alter zwischen 20 und 60 Jahren teil. Sie wurden zufällig in zwei Gruppen aufgeteilt: Die Interventionsgruppe führte drei Monate lang hochintensives Kardio- und Krafttraining (High Intensity Training – HIT) durch, die Kontrollgruppe blieb ohne Übungsintervention. Primäre klinische Zielgröße war die Krankheitsaktivität, gemessen mit der Ankylosing Spondylitis Disease Activity Scale (ASDAS) und dem Bath AS Disease Activity Index (BASDAI). Zu den sekundären Outcomes zählten unter anderem Entzündungsparameter und die kardiovaskuläre Fitness.