Olympioniken bleiben ihrer Disziplin häufig auch nach der aktiven Sportlerkarriere verbunden. Was macht ein Gewichtheber, der im Superschwergewicht mal Bronze gewonnen hat? Martin Zawieja ist Trainer geworden. Er spricht über seine große Leidenschaft: die Langhantel, warum er sie auch in der Prävention einsetzt, über das Prinzip „Heben ist Leben” und wie er im Training Besenstiele nutzt.

Physiotherapeuten und Gewichte, das ist so ein Thema: Manche lieben sie, andere fürchten sie oder halten sie in bestimmten Fällen sogar für gefährlich. Es ist sicher auch eine Generationenfrage. Die Kollegen, die Fitness bereits mit der Muttermilch aufgesogen haben, gehen entspannt mit dem Thema um, finden viele Überschneidungen zwischen Therapie, Training und Fitness. Die Ü-60-Vojta-Therapeutin hat mit dem Einsatz von Langhanteln vielleicht so ihre Schwierigkeiten.

Der Magazinteil der pt ist ja auch dafür da, um mal zu plaudern. Wie tickt einer, der sein ganzes bisheriges Leben lang Gewichte gestemmt hat? Was verbindet ihn mit der Physiotherapie? Was hat er alles erreicht und was würde er gerne noch erreichen?