Orthopädie

In dieser Studie sollte an Patienten mit subakromialem Impingement-Syndrom untersucht werden, ob eine physiotherapeutisch angeleitete Übungsintervention in Kombination mit ultraschallgesteuerter subakromialer Kortikoidinjektion kosteneffektiver ist als die Standardberatung inklusive Übungsmerkblatt und regulärer Injektion. Hierzu schlossen die Forscher 256 Studienteilnehmer ein und befragten sie im Laufe des Follow-up-Zeitraumes von einem Jahr zu ihrer Lebensqualität mit dem EuroQoL-5D Questionnaire (Version mit fünf Leveln: EQ-5D-5L). Die Antworten dienten zur Erstellung einer Kosten-Nutzwert-Analyse.