Orthopädie

Dieser Frage gingen Forscher aus den Niederlanden nach. Sie schlossen 76 Patienten mit klinisch bestätigter Tendinopathie der Patella in ihre Studie ein. Die Forscher teilten die Patienten per Zufall in zwei Gruppen ein. Die Interventionsgruppe bekam Übungen mit progressiver Belastung der Sehne (n = 38), die Kontrollgruppe (n = 38) erhielt exzentrische Übungen. Nach 24 Wochen evaluierten die Forscher die Erfolge mit dem Victorian Institute of Sports Assessment for Patellar Tendons (VISA-P) Questionnaire. Weitere wichtige Zielgrößen waren Return-to-Sport-Rate, Patientenzufriedenheit und Adhärenz.